Beratung für Fuller-Figuren, um in formalen Kleidern groß aussehen zu können

Sie brauchen keine stickdünne Figur eines Models zu haben, um das Tragen von formalen Kleidern zu genießen und in ihnen toll auszusehen! In der Tat kann die moderne Mode der Gesellschaft für dünne Frauen ein wenig auf diese Art von Kleidern verloren gehen, weil formale Kleider zuerst in den Tagen, als Frauen mit volleren Figuren normal waren und in der Tat gefeiert wurden, in Mode kamen!

Es sei denn, Sie sind ein Fitness-Freak oder natürlich sehr dünn, dann sind die Chancen, dass Sie einige Kurven haben. Wenn Sie eine kurvenreiche Schönheit sind, dann werden Sie wissen wollen, welche Arten von formalen Kleidern für Sie arbeiten werden! Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren:

Welche formalen Kleider eignen sich also für uns? Hier habe ich ein paar Ideen. Natürlich ist die Figur jeder Frau auf ihre eigene Art einzigartig, aber ich hoffe, dass Sie etwas hilfreiches für Ihre Form finden können.

Voller Oberkörper

Für diejenigen, die volleren Oberkörper haben, ist es gut, etwas aus relativ hartem Stoff wie Tüll, und mit sitzenden Farben gestaltet haben. Bei den Kleiderkleien geht es darum, Ihrer Figur ein Augenmaß zu vermitteln. Wenn Sie also voller oben sind als in Form und Linie Ihres Unterkörpers, dann wird es gut funktionieren, wenn Sie ein Kleid mit etwas auffälligem Design auf der Taille und Rock wählen, zum Beispiel Falten, Raffeln oder glitzernde Strasssteine. Ein voluminöser Rock kann auch helfen, Proportionen zu schaffen.

Bilder_3

Bildquelle:festzed.ch

Tipps für große Hüften

Wählen Sie zunächst strapazierfähige Formkleider mit V-förmigen Ausschnitt und prägnanten Linien. Sie können einige Dekoration auf dem Oberteil und Dekolleté, die Blick nach oben über Ihrem Unterkörper ziehen. Der Rock sollte die Hüften nicht umarmen, also einen wählen, der anmutig über sie zieht. Sie brauchen sich nicht für ein sackartiges Kleid zu entscheiden, das Sie einfach zu verstecken scheint! Nur weil Sie curvy sind, bedeutet das nicht, dass Sie bestraft werden sollten und unattraktive Kleider tragen müssen; Wählen Sie lieber eine A-Line oder ein Imperium Kleider, die ein kurviges Mädchen schmeicheln, ohne ihre Figur zu überschwemmen!

Tipps für große Truhen

Wenn du es hast, dann stellt er ihm vor! Gehen Sie nicht über Bord und riskieren, aus Ihrem Kleid zu spülen, aber ein tief geschnittener Ausschnitt wird ideal sein, um Ihr Vermögen zu zeigen und auch das Auge nach oben und weg von potenziell lästigen Bereichen wie Hüfte und Bauch zu ziehen.

V-Halsketten funktionieren gut für größere Büsten, aber denken Sie nicht daran, nicht mit einer V-förmigen Halskette als auch zu ergänzen, oder Sie werden übertrieben aussehen.

5 Tipps für Curvy Girls, um die Most Out Of Formal Dresses zu bekommen

1. Wählen Sie formale Kleider aus dickem Stoff. Leichteres oder knallendes dünnes Material kann Ihren Körper umarmen, während Sie sich bewegen, zeigt Kurven, die nicht willkommen sind. Allerdings können härtere und dickere Materialien wie Satin und Tüll bestimmte Teile vollerer Figuren verbergen. Egal, welcher Körperteil curvy ist, dieses Material kann immer helfen.

2. Hochtasten und Low-Cut sind kluge Entscheidungen für runde Taille und Büsten. Sie können das dicke Fleisch auf der Taille verstecken und die Beine schlank aussehen lassen.

3.Sleeves helfen, den dickeren Teil der Arme bis zu einem gewissen Grad zu bedecken.

4. Sagen Sie Nein zu Dekorationen oder Accessoires über der Taille, wenn Sie dicker oben sind. Dekoration jeglicher Art wird die Aufmerksamkeit auf den Bereich, in dem sie platziert ist, zu machen, daher, um einen guten Anteil zu bekommen, müssen Sie zu viel Dekoration in Bereichen, die größer sind zu vermeiden.