High Heels Schuhe – von einer Frau, die Fersen liebt

Das Für und Wider des Tragens von High Heels wird in den Medien ständig diskutiert. Die Reaktionen aller Mitwirkenden dieser lebhaften Diskussion können bei der Betrachtung des Themas extrem erscheinen, sind aber nicht überraschend für diejenigen von uns, die eine Besessenheit von Fersen haben. Unsere Stimme ist selten zu hören.

In der Presse wird uns ständig von den Gefahren des Tragens von High Heels erzählt.

Als Frau, die eine tiefe Leidenschaft für Fersen hat, möchte ich meine Sicht auf das Thema anbieten.

shoes22

Der Einfachheit halber werde ich vier allgemeine Kategorien von Personen betrachten, die meiner Meinung nach die am meisten zu diesem Thema vertretene Personen sind und die am meisten zur Debatte beitragen. Ich habe die Ärzteschaft bewusst ausgelassen.

1. Frauen, die Fersen lieben. Die meisten Frauen haben ein Interesse an Schuhen, aber es ist gut dokumentiert, dass für einige Frauen High-Heel-Schuhe eine Obsession sind. Viele Theorien wurden vorgebracht, um dieses Verhalten zu erklären. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Frauen, die eine Leidenschaft für Fersen haben, einfach das Tragen, Besitzen und Sammeln von Fersen lieben und dies mit einer Freude tun, die ihrem Leben eine zusätzliche Dimension verleiht.

2. Frauen, die Fersen verabscheuen. Diese Frauen sind so leidenschaftlich in ihrem Glauben wie ihre Fersen liebenden Schwestern. Im Allgemeinen finden sie Fersen erniedrigend zu ihrem Geschlecht und betrachten das Tragen als unnötigen, unbequemen und schmerzhaften Verrat an ihrem Geschlecht.

Es muss erwähnt werden, dass keine der oben genannten Gruppen wahrscheinlich ihre Meinung ändert, wobei jede die andere für irreführend hält.

3. Männer, die Fersen lieben. Viele Männer sind angezogen, um Fersen. In der Regel ist dies eine sexuelle Präferenz oder eine unbewusste Reaktion. Diese Anziehungskraft wird sowohl von Männern als auch von Frauen als normal angesehen, aber da sie in der Natur sexuell ist, kann sie bei einigen Männern zu einer Obsession führen, die sich zu einem Fetisch entwickeln kann.

4. Schließlich Männer, die nicht verstehen können, warum Frauen so viel Wert auf Schuhe jeglicher Art legen und schockiert sind über die Anzahl der Schuhe, die eine Frau besitzt und wie viel sie für ein Paar qualitätsbehaftete Fersen ausgeben wird. Diese Gruppe neigt nicht dazu, etwas zu leisten, was einer Debatte würdig ist.

Die Tatsache, dass ein Kleidungsstück solche extremen Emotionen wecken könnte, wäre normalerweise absurd. Bei High-Heel-Schuhen bin ich nicht im Geringsten überrascht, denn Fersen haben bei vielen Frauen schon immer einen besonderen Platz im Herzen einnimmt. Es besteht kein Zweifel, dass das Tragen von Fersen schädlich für Ihre Gesundheit ist und dass eine Besessenheit jeglicher Art per Definition kein normales Verhalten ist, aber im Falle von High Heels gibt es ein Element der Mystik und Sexualität, das einzigartig und unerklärlich ist.

Abschließend möchte ich sagen, dass hochbetuchte Damen weiterhin ihre Sachen mit Stolz strampeln und Vorsicht walten lassen, und unsere Kritiker werden uns weiterhin die Fehler unserer Wege erzählen.